• Home
  • German 6
  • Betriebliche Umweltökonomie: Bewerten - Optimieren - by Hans-Dietrich Haasis

Betriebliche Umweltökonomie: Bewerten - Optimieren - by Hans-Dietrich Haasis

By Hans-Dietrich Haasis

Dieses Buch beschäftigt sich mit der Aufgabe einer betrieblichen Umweltökonomie, Entscheidungszusammenhänge des Einsatzgutes "natürliche Umwelt" zu beschreiben und zu bewerten sowie quantitative Hilfsmittel für eine cause Entscheidung bereitzustellen und anzuwenden. Anhand praxisrelevanter Entscheidungssituationen werden technisch-wirtschaftliche Entscheidungsprobleme und deren Lösungsmöglichkeiten aus interdisziplinärer Sicht aufgezeigt. Diese Ausführungen erlauben dem Leser, umweltbezogene Entscheidungszusammenhänge zu bewerten, rational zu entscheiden sowie Produktionsstrukturen und -abläufe im Sinne eines integrierten Umweltschutzes zu verbessern bzw. zu optimieren.

Show description

Read Online or Download Betriebliche Umweltökonomie: Bewerten - Optimieren - Entscheiden PDF

Similar german_6 books

Energietechnik: Systeme zur Energieumwandlung. Kompaktwissen fur Studium und Beruf

Dieses Lehrbuch vermittelt dem Leser ein grundlegendes Verstandnis fur die Zusammenhange der Energieumwandlungsprozesse. Es umfasst die gesamte Bandbreite der Energietechnik. Die Schwerpunkte reichen von nachhaltigen, erneuerbaren Energietechniken, Kombianlagen (z. B. fuel- und Dampfturbinen-Kraftwerke) uber Anlagen mit Kraft-Warme-Kalte-Kopplung bis hin zum Kyoto-Protokoll.

Additional info for Betriebliche Umweltökonomie: Bewerten - Optimieren - Entscheiden

Sample text

32 3 Ennittlung und Abgrenzung des Entscheidungsfeldes Unscharfe Entscheidungsansatze basieren auf der Theorie unscharfer Mengen (vgl. etwa [197]). Unscharfen resultieren dabei etwa aufgrund nur vage formulierbarer Einschatzungen oder Aussagen. Eine unscharfe Alternativenmenge ergibt sich beispielsweise dann, wenn diese Menge durch die Aussage "groBtechnisch einsetzbar" abgegrenzt werden soli. Diese linguistische Beschreibung HiBt sich mittels der Theorie unscharfer Mengen durch die Bildung von Zugehorigkeitsfunktionen prazisieren.

Vielmehr sind aIle Teilsysteme und ihr zeitliches Verhalten insgesamt gemeinsam zu betrachten. Dieses zeigt sich etwa bei der Entscheidungssituation "Vermeidung bzw. Verminderung von Umweltbelastungen durch Verpackungsabfalle". Hier sind Beschaffungsentscheidungen und Entsorgungsentscheidungen simultan oder zumindest Uber geeignet definierte Abhangigkeiten und Randbedingungen gemeinsam zu behandeln und zu lOsen. 4 Betriebswirtschaftliche Entscheidungsmodelle in der betrieblichen Umweltokonomie Die theoretische Grundlage fUr rationale betriebliche Entscheidungen liefert die betriebswirtschaftliche Entscheidungslehre bzw.

N· '"::r '" S~ '" ~ '" S- 0. '< t:I '"ED 0. t:I '<' '" ED ~. Ii~. '"c. n '" ::r '" S- S- S- 0. ~ ~. '"f} 0. 0. t:I '" g. ~ '"g. ", ~. n '" ~. ::r Abb. 9. Klassifikation von Entscheidungsmodellen nach drei Kriterien [5] 24 2 Betriebswirtschaftliche Entscheidungen unter Umweltgesichtspunkten Durch Abbildung der Entscheidungszusammenhange im Entscheidungsmodell und der entscheidungsorientierten Bewertung laBt sich die geeignete Alternative bzw. MaBnahme durch Einsatz quantitativer Methoden bestimmen.

Download PDF sample

Rated 4.14 of 5 – based on 46 votes