• Home
  • German 3
  • Auf den Tisch gezaubert: Raffinierte Menüs im Handumdrehen by Nathalie Pernstich

Auf den Tisch gezaubert: Raffinierte Menüs im Handumdrehen by Nathalie Pernstich

By Nathalie Pernstich

Gäste mit Pfiff zu verwöhnen muss nicht teuer oder stressig sein! Mit kreativen Menüs zu thirteen Themen zeigt die Autorin, wie Sie Gäste so richtig beeindrucken. Ob mediterran, spontan oder festlich: Jedes der fünfgängigen Menüs ist in zwei Stunden auf den Tisch gezaubert. Und in dieser Zeit haben Sie sogar den Tisch gedeckt, sich in Schale geworfen und den Aperitif bereitgestellt.

Show description

Read or Download Auf den Tisch gezaubert: Raffinierte Menüs im Handumdrehen PDF

Similar german_3 books

Physikaufgaben: Aufgaben und Lösungen für das Ingenieurstudium

Prof. Dr. Jürgen Eichler und Prof. Dr. Bernd Schiewe lehren an der Technischen Fachhochschule Berlin.

Statistische und numerische Methoden der Datenanalyse

Der Umfang des Datenmaterials in Wissenschaft und Technik nimmt immer schneller zu; seine Auswertung und Beurteilung erweisen sich zunehmend als die eigentliche Schwierigkeit bei vielen wichtigen Problemen. Dem steht zwar ein bisher ungebrochenes Anwachsen von Rechnerleistung und die zunehmende Verfügbarkeit mächtiger Algorithmen gegenüber, aber es ist oft nicht einfach, von diesen Hilfsmitteln den richtigen und professionellen Gebrauch zu machen.

Additional info for Auf den Tisch gezaubert: Raffinierte Menüs im Handumdrehen

Sample text

Cremige Spinatpolenta mit Gorgonzola 19 Auch wenn ein gewisses Maß an Esskultur zur gesunden und genussvollen Ernährung gehört – essen wir nicht alle manchmal gern am Sofa und vor dem Fernseher? ) Und da muss ein Gericht her, das man einfach mit Gabel oder Löffel essen kann. Pasta, Reis oder dieses Polentagericht sind dafür ideal! Zutaten für 2 Personen (Hauptspeise) oder 4 Personen (Zwischengericht oder Beilage) etwa 50 g Butter 200 g Schnellkochpolenta (mit normaler Polenta brauchen Sie etwa 15 Minuten länger) 1 Knoblauchzehe, fein gehackt 500 ml Gemüse- oder Hühnerbrühe 400 g Spinat (frische, junge Blätter oder gefroren) 100 g Gorgonzola Salz, Pfeffer Die Butter in einem Topf schmelzen und kurz aufschäumen lassen, dann die Polenta und den gehackten Knoblauch in den Topf geben und etwa eine Minute anrösten.

Die Filetstücke über die Hälfte falten und mit einem Zahnstocher fixieren. Mit Olivenöl beträufeln und auf dem Grill oder in einer heißen Pfanne auf beiden Seiten etwa 5 Minuten anbraten. Zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten nachgaren lassen. Mit einem guten Salat und Weißbrot ein schnelles und leichtes Essen. Flambiertes Obst Die einfachsten Dinge sind oft die besten und wenn Sie gerade einen prall gefüllten Obstkorb daheim haben, stellen Sie ihn einfach auf den Tisch, so wie er ist. Alternativ können Sie Folgendes anbieten: 4 EL Zucker etwa 50 g Butter 4–6 Stück Obst (Äpfel, Bananen, Pfirsiche, Zwetschken…) 1 guter Schuss Cointreau oder Grand Marnier Den Zucker in einer Pfanne schmelzen, dann die Butter dazugeben.

Calamari braten. 5. Gemüse aus dem Backofen nehmen, Backofen auf Grillfunktion stellen. 6. Calamari servieren. 7. Lammkoteletts gratinieren und mit dem Gemüse servieren. 8. Feigen karamellisieren, in der Zwischenzeit Panna Cotta stürzen und servieren. Warmer Melonensalat mit Prosciutto 43 12 Scheiben Prosciutto je 1 Zucker- und Honigmelone 500 g Wassermelone 1–2 EL weißer Balsamessig nach Belieben etwa 3 EL bestes Olivenöl Pfeffer (am besten grüner) etwas Salbei Den Backofen auf 100 °C vorwärmen und die Prosciuttoscheiben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

Download PDF sample

Rated 4.00 of 5 – based on 25 votes